Schmuckreinigung

Das regelmäßige Reinigen Ihrer Schmuckstücke ist nicht nur für die Instandhaltung wichtig, sondern auch für die Hygiene. Bei einer professionellen Reinigung in unserer Werkstatt verwenden wir, je nach Schmuckstück, Ultraschallgerät, Dampfreiniger, Poliermotoren, Granulatpolierer, sowie diverse Polierpasten und Flüssigkeiten. Hierbei werden auch gleich Mechaniken und Verschlüsse auf Funktion geprüft und der korrekte Sitz bei Edelsteinen kontrolliert.

Aber auch Sie können mit einfachen Mitteln gute Ergebnisse für eine Zwischenreinigung erzielen. Hier haben wir für Sie eine Empfehlung zusammengestellt. Die benötigten Produkte finden Sie in gut sortierten Drogeriemärkten, im Internet oder Sie bestellen bei uns.

 1. Schritt

Mit einer warmen Seifenlauge und einer Auswaschbürste das Schmuckstück vorreinigen. Hierfür über einer ausreichend große Kunststoffschüssel arbeiten. Sollte ein Teil lose sein, oder das Schmuckstück herunterfallen, geht so nichts verloren.

 2. Schritt

Hagerty Jewel Clean

Bei Schmuckstücken aus Gold und Platin mit Diamanten, Saphiren und Rubinen.

Große Schmuckstücke, die nicht im Tauchsieb in der Flüssigkeit geschwenkt werden können, auf ein Tuch legen und mit dem beiliegenden Bürstchen mit etwas Jewel Clean säubern.

 

Hagerty Fine Stones Clean

Bei Schmuckstücke mit Edelsteinen und Organischen Substanzen wie Perlen, Smaragd, Opal, Koralle und Türkisen.

Das Schmuckstück wird in das integrierte Tauchkörbchen gelegt und in die Reinigungsflüssigkeit getaucht. Eine Minute leicht im Tauchbad schwenken.

 

Hagerty Silber & Mulimetal Foam

Bei Silberbesteck und Gerät

Etwas Silber Foam auf einen halbnassen Schwamm geben und die angefeuchteten Teile abwaschen.

 

3. Schritt

Mit viel Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch abtrocknen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Perlenketten

Bei Perlenketten sollte auf die Verwendung von Flüssigkeiten verzichtet werden, da hierunter der Perlfaden leidet. Es empfiehlt sich daher lediglich das abreiben mit einem feuchten Tuch. Eine Grundpflege wird von uns immer vor dem Neuknoten durchgeführt. Je nachdem wieviel eine Kette getragen wird kann dies schon nach 2 Jahren oder auch viel später der Fall sein. Ob Ihre Kette neu geknotet werden sollte erkennen Sie wenn…

 

A) die einzelnen Perlen sich auf dem Faden zwischen den Knoten hin und her schieben lassen.

B) der Faden verschmutzt ist.

C) der Faden vor allem an den Verschlussenden Auflösungserscheinungen zeigt und sich Aufspleißt.

 

 Für die kurze Reinigung to Go, z.B. bei Ohrringen empfehlen wir:

Connoisseurs® Reinigungstücher

Schmuckreinigungstuch für Gold, Silber, Edelsteine und Modeschmuck. Trockene Einwegtücher für die leichte und schnelle Anwendung - ideal auf Reisen. Verleiht einen Glanz wie neu und schützt vor erneutem Anlaufen. Trocken und ungiftig. Praktische Verpackung, gute Lagermöglichkeit.

Zur Entfernung von Verunreinigungen das Schmuckstück leicht mit einem Reinigungstuch abreiben. Eventuelle Rückstände mit einem feuchten Tuch entfernen.

Spenderbox mit 25 Einwegtücher, Größe: 9 x 7 cm

--------------------------------------------------------------------------------------------

Antike Stücke

Richtiges Reinigen von antiken Stücken

Wollen Sie antiken Schmuck reinigen, ist Vorsicht geboten.

Historische und antike Stücke sollten aufgrund der Patina sowie der Beschaffenheit wie z.B. folierter Edelsteine nicht herkömmlich gereinigt werden. Auch Ultraschallgeräte können hier oft große Schäden verursachen. Wir empfehlen daher bei solchen Stücken eine professionelle Reinigung. In der Goldschmiede stehen uns dafür weitreichende  Möglichkeiten und Erfahrungswerte zur Verfügung.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Facebook Instagram Schreiben Sie uns einfach! Hans-Sachs-Str 12 80469 München
reCAPTCHA demo: Simple page